Showcase: Augmented Reality in Mitarbeitertraining und Wissensmanagement

Augmented Reality Prototyp am Beispiel Mitarbeitertraining und Wissensmanagement

Für einen deutschen Automobilhersteller hat Q:MARKETING einen Augmented Reality Prototypen für das interaktive Produkttraining entwickelt. Eine gedruckte Trainingsunterlage wird mit Hilfe einer App zum Leben erweckt und durch AR mit virtuellen Elementen angereichert. Die Ansprache des Nutzers auf mehreren Ebenen trägt zu einer effektiven Weiterbildung bei.

  • Produkte werden interaktiv erlebbar.
    Das Produkt steht vor Ort virtuell zur Ansicht bereit.
  • Verbindung von Print und Digital.
    Das Beste aus beiden Welten mit messbarem Nutzungsverhalten und persistenten Trainingsergebnissen.
  • Digitaler haptischer Effekt.
    Verschmelzung von digitalem und haptischem Erleben führt durch Ansprache mehrerer Sinne zu einem effektiven Lernerlebnis.
  • Serverbasierte Kommunikation.
    Papier wird digital und liefert zusätzliche Informationen in Echtzeit.
  • Integration digitaler Mehrwerte.
    Unterstützung bei der Lösung von komplexen Aufgabenstellungen durch interaktive, dreidimensionale Visualisierung.
Klingt das interessant? Kontakt aufnehmen

 

Mehr zu Augmented Reality lesen Sie in diesem Artikel.

Teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone