EP: Virtuelle Agentur

Automatisierte Werbemittelproduktion im Corporate Design.

ep-logo

ElectronicPartner GmbH

EP: Virtuelle Agentur
// // // // // // //

Das digitale Händlertool “Virtuelle Agentur” gibt den Verbundmitgliedern der ElectronicPartner GmbH die Möglichkeit zur schnellen, flexiblen und eigenen Gestaltung von Werbemitteln, um dadurch noch direkter werblich am Markt agieren zu können. Intern dient die “Virtuelle Agentur” als Modul zur Entwicklung eigener Maßnahmen durch die Inhouse-Grafik. Die “Virtuelle Agentur” ist über Schnittstellen direkt mit dem ERP und den Bilddatenbanken verbunden, so dass eine Datenpflege vom Einkauf bis zum Enduser gewährleistet ist.

An die dynamisch generierten Werbevorlagen sind höchste Qualitätsansprüche gestellt. Um diese zu gewährleisten, basiert die Erstellung der PDF-Vorlagen auf einem Adobe InDesign-Server. Die zur Auswahl stehenden Vorlagen können eigenständig und nach gewohntem Workflow von der Werbeabteilung in InDesign erstellt und dem System anschließend zur Verfügung gestellt werden.

Nach einer Einführungsphase wurden die Funktionen um eine Mandantenfähigkeit erweitert und die Marke MEDIMAX mit aufgenommen.

projekte-kontakt

Kontakt Q:
Jürgen Dworak
Telefon: 0208 3015103
juergen.dworak@Qmarketing.de